Die 10 beliebtesten Testsieger

Autoreifen: Sommerreifen im Test

Der ADAC führte Anfang 2012 einen umfassenden Sommerreifen Test durch, welcher die Spreu vom Weizen trennte. In verschiedenen Disziplinen prüfte der Autoclub unter anderem Fahrverhalten, Lautstärke und Verschleiß. Aus welchem Stall kommen die Sommerreifen Testsieger? Wie ist die Entwicklung im Vergleich zum Vorjahr? Und sind Sommerreifen unbedingt notwendig?

Augenmerk auf Details der Sommerreifen
Um ein möglichst genaues Testergebnis zu erzielen, hat der ADAC verschiedene Reifengrößen unter die Lupe genommen und damit einen, für jeden Fahrer eines PKWs, sicheren und informierenden Bericht abgegeben.

Getestet wurden unter anderem die 165/70 R14 T Reifen, bei denen als klarer Testsieger der Continental ECO Conti 5 hervorstach. Mit einem Blick auf Preis/Leistungs- Verhältnis, Komfort, Lautstärke, Verhalten bei trockenen und nassen Straßen und Verschleiß konnte dieser Reifen die Gesamtnote gut für sich verzeichnen. Als Zweiter, mit ähnlich positiven Eigenschaften geht der Michelin Energy Saver aus dem Rennen.

Auch bei den 205/55 R16 V Modellen ging Continental, mit ihrem Conti Premium Contact 5, als Sieger vom Feld. Den zweiten Platz belegte Goodyear mit ihrem Opti Grip.

Sommerreifen Testsieger wurde ContinentalGetestet wurden auch die gerade für kleinere Geländewagen wichtigen SUV Reifen. Und hier setzte der ADAC besondere Kriterien an die Geländetauglichkeit der Autoreifen. Zwar hatten alle getesteten Modelle in diesem Bereich gute bis befriedigende Ergebnisse, konnten jedoch auf normalen Straßen nicht überzeugen. Hier gab es nur zwei Modelle mit der Bewertung „gut“. Der Continental Cross Contact UHP, und der Pirelli Scorpion Verde. In diesem Bereich müssen die Autoreifen Hersteller also tüchtig aufrüsten.

 

Anpassungsfähigkeiten der Reifen
Laut Daniel Bott, dem ADAC Testleiter, ist im allgemeinem eine bessere Qualität auf nassen Straßen festzustellen.

Die Hersteller haben sich, die für viele sehr negativ ausgefallene Kritik des Autoclubs aus dem Jahr 2011 offensichtlich zu Herzen genommen und somit bessere, auf typische Gefahrensituationen vorbereitete, Reifen auf den Markt gebracht. Im letzten Jahr ging auch Continental als Testsieger für die 175/65 R 14 T Modelle vom Platz.

Die Sommerreifen Testsieger der vergangen Jahre ändern sich kaum, passen sich jedoch den Kritiken an und bringen damit bessere Qualität mit sich.

 

ADAC: Prävention durch Aufklärung
Der ADAC Sommerreifen Test dient in aller erster Linie zur Aufklärung der Verbraucher, um ihnen ein umfassendes Wissen über die Qualität der Autoreifen zu vermitteln. Des Weiteren ist es den Herstellern möglich, durch den Sommerreifen Test eventuelle Fehler oder Mängel in Vorbeugung auf das nächste Jahr auszumerzen.

 

Reifen online kaufen
Im Internet hat der Verbraucher die Möglichkeit, sich über Reifen online zu informieren und sie zu kaufen. Es muss nicht der Sommerreifen Testsieger sein, jedoch sollte man sich die Urteile des ADACs zu Herzen nehmen. Wer hier spart, der spart an der falschen Stelle. Sicherheit geht vor, doch die Möglichkeit, auch bei Reifen online ein Schnäppchen zu erstehen, ist durchaus gegeben.

Ein ganzjähriges Fahren mit Winterreifen, ist nicht zu empfehlen. Im Sommer verlieren sie, durch die wärmeren Temperaturen, bis zu 15 % ihrer Bremsleistung.

Foto: „Autoreifen VR HR VL HL“ von pst418 unter einer CC BY-SA 2.0 Lizenz auf flickr.com

Comments are closed.