Die 10 beliebtesten Testsieger

Balea Hand & Nagelbalsam Kamille

Die Marke Balea hat einen sehr guten Ruf und dies durch hochwertige Inhaltsstoffe, der großen Auswahl und durch günstige Preise. Bei dem Balea Nagelbalsam & Handbalsam handelt es sich nicht um Naturkosmetik, allerdings wurden sämtliche chemischen Inhaltsstoffe mit Bedacht gewählt. Aus diesem Grund gibt es ein sehr gut bei dem Ökotest. Pahntehnol soll die Haut glätten und der Zusatz an Kamille soll die Haut beruhigen. Nach Angaben der Packungsbeilage wird die Nagelsubstanz gestärkt, die Hände werden geschmeidig zart und sie ist feuchtigkeitsspendend.

Der Balea Nagelbalsam und Handbalsam hat von einer Handcreme die typische Konsistenz und so ist es eine Mischung aus einer festen Fettcreme und einer eher flüssigen Lotion. Sie hat einen leichten Kamilleduft, der blumig und sehr frisch ist. Damit die Hände ganz eingefettet werden, wird nur eine haselnussgroße Menge benötigt. Nachdem die Haut dann circa eine Minute feucht bleibt, zieht die Creme ganz ein. Je nach Bedarf erfolgt die Anwendung und dann fühlt sich die Haut für einige Stunden gepflegt und weich an.

Das Balsam von Balea wurde von Ökotest mit sehr gut bewertet

Die Herstellerangaben von Balea

Der Balea Nagelbalsam und Handbalsam wird in Deutschland hergestellt. Laut den Herstellerangaben von Balea gibt es jeden Tag eine besondere Pflege. Es wird ein Gefühl von rundum geschützten und zarten Händen erreicht. Die Haut erhält eine wohltuende Feuchtigkeit und es wird für kräftige Nägel und gepflegte Hände gesorgt. Die Nagelsubstanz wird durch die Wirkformel gestärkt und trockene Hände fühlen sich wieder geschmeidig und zart an. Zwar handelt es sich nicht um Naturkosmetik, doch es reicht dennoch für den Ökotest sehr gut. Dermatologisch wurde die Hautverträglichkeit bestätigt und die Creme ist PH- Hautneutral. Die leichte Textur zieht schnell ein und sie lässt sich gut verteilen. Die Haut wirkt glättend und regeneriert durch das feuchtigkeitsspendende Panthenol.

Die Inhaltsstoffe
Enthalten sind u.a.: Aqua, Cetearyl Alcohol, Glycerin, Methyl Glucose Sesquistearate, Ethylparaben, Pheoxyethanol, Butylparaben, Oleylerucate, Ethylhexyl, Panthenol, Sodium Hydroxide, Potassium Sorbate, Lactic Acid, Sodium Benzoate, Buylene Glycol, Glucose, Bisabolol, Dimethicode, Parfum, Cera Alba, Isopropyl Palmitate, Disodium EDTA, Hydrogenated Coco-Glycerides, Chamomilla Recutita Extract, Acrylates / C10-30 Alkyl Acrylate Crosspolymer, Propylparaben und Methylparaben.

Das Aussehen der Tube und die Anwendung

Zum größten Teil ist die Tube in grüner Farbe gehalten. Zwei Kamillenblüten befinden sich über der Sorte und dem Logo. Die Herstellerangaben von Balea befinden sich auf der Rückseite. Ansonsten ist der Balsam selbst einfach weiß und schlicht. Aus der Tube kann der Balsam leicht herausgedrückt werden. Es wird nur eine geringe Menge benötigt, um die Hände gut einzucremen. Die Konsistenz ist nicht zu flüssig und nicht zu fest. Nach dem einschmieren glänzen die Fingernägel und die Haut ist geschmeidig weich. Nicht umsonst hat die Creme ein sehr gut beim Ökotest und dies auch als Nicht- Naturkosmetik.

Foto: © „Kamille“ von grmpf! unter einer CC BY 2.0 Lizenz auf flickr.com.

Comments are closed.