Die 10 beliebtesten Testsieger

Katzenstreu im Ökotest

Eines der wichtigsten Utensilien im Haushalt eines Katzenfreundes ist das Katzenstreu. Dieses kann aus verschiedenen Materialien bestehen, darunter das klassische Bentonit (eine Art Tonerde), Holz- und Pflanzenfasern bzw. Zellstoffen sowie Silikat.

Die Zeitschrift Ökotest machte sich daran, den Testsieger für das beste Katzenstreu im Vergleich zwischen 15 verschiedenen Sorten und Marken zu ermitteln. Hierbei wurden Noten von „sehr gut“ bis „mangelhaft“ vergeben.

Welche Kriterien spielten bei dem Test eine Rolle?

Ein gutes Streu sollte nicht nur kostengünstig, saugfähig und sparsam im Verbrauch sein, sondern auch staubarm und vor allem auch möglichst frei von Schadstoffen. Umweltfreundlichkeit spielt ebenso eine Rolle. So gibt es Streusorten, die bequem über die normale Wassertoilette entsorgt werden können und der Katzenhalter nicht extra einen Streueimer benötigt.

Auch lungengängige krebserregende Fasern sollte ein Streu nicht enthalten. Unter den getesteten 15 Sorten fanden sich jedoch auch 2, die dieses Kriterium nicht erfüllten. In weiteren 3 Sorten wurde eine erhöhte Schwermetallbelastung durch Nickel, Thallium und Kobalt nachgewiesen, die durch Einatmen in den Körper gelangen können.

Katzen Streu Testsieger

Damit sich der Kater so richtig wohlfühlt: nur das beste Katzenstreu für den kleinen Prinzen! Foto: Testsieger-Info.de

Welches ist das beste Katzenstreu?

Die getesteten Produkte erhielten unterschiedliche Qualitätsbeurteilungen hinsichtlich der erforderlichen Kriterien.
Als besonders saugfähig haben sich die Sorten Cat’s Best Öko Plus, Dehner Zoo Öko Streu und Bio-Catolet Sanftes Hygienestreu erwiesen.

In Sachen Ergiebigkeit heißt der Testsieger Premiere Excellent Premium Klumpstreu. Ein achtel Liter dieser Streu ist in der Lage, die doppelte Menge Wasser aufzunehmen. Wenngleich frischer Katzenurin kaum riecht, legen Katzenhalter bei der Auswahl der Streu auch Wert auf geruchsbindende Eigenschaften. In diesem Punkt schnitten viele Sorten schlecht ab.

Hinsichtlich einer geringen Staubentwicklung taten sich die Marken Vitakraft Compact Ultra Klumpstreu, Premiere Excellent Premium Klumpstreu, Cat’s Best Öko plus, Dehner Zoo Öko Streu und Bio-Catolet Sanftes Hygienestreu hervor. Besonders bei den Sorten aus Pflanzenfasern also muss der Katzenhalter beim täglichen Umgang mit der Streuschaufel nicht die Luft anhalten.

Bei den nicht klumpenden Sorten kann sich ein Rückstand auf dem Boden der Katzentoilette bilden, während die meisten Klumpstreusorten bei entsprechender Einfüllhöhe erst gar keine Flüssigkeit auf den Boden gelangen lassen, da sie vorher von der Streu aufgesogen wird.

Das beste Katzenstreu unter Berücksichtigung aller Kriterien im Vergleich ist das Bio-Catolet Hygienestreu zusammen mit Thomas Klumpstreu, Cat’s Best Öko Plus und Dehner Zoo Öko Katzenstreu. Sie alle erhielten die Note „sehr gut“.

Immerhin noch die Note „gut“ erhielten: Biocat’s Classic Naturklumpstreu, Coshida Streu Klümpchenbildend, Edeka Klumpstreu, Natusan Premium Klumpstreu, Premiere Excellent Premium Klumpstreu, Vitakraft Compact Ultra Klumpstreu und Winston Klumpstreu.

Katzenstreu im Ökotest: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 4,75 von 5 Punkten,
basieren auf 4 abgegebenen Stimmen.
Loading...

1 comment to Katzenstreu im Ökotest

  • Margret

    Also über dieses Thema habe ich mir so noch nicht so wirklich Gedanken gemacht…ich habe bisher einfach das nächstbeste Katzenstreu aus dem Discounter geholt, aber ob es das beste ist weiß ich nicht. Aufgefallen ist mir aber allemal, dass es schon recht schnell riecht, und das muss ja nicht sein!

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.