Die 10 beliebtesten Testsieger

LED Taschenlampen Test

LED Taschenlampen erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Das liegt vor allem an der hohen Leuchtkraft bei gleichzeitig niedrigem Energieverbrauch. Allerdings ist nicht jede LED Taschenlampe gleich. Zum Teil gibt es riesige Unterschiede zwischen einzelnen Modellen und neben empfehlenswerten Geräten gibt es natürlich auch einige schwarze Schafe. Welche ist also die beste Taschenlampe und von welcher sollte ich lieber die Finger lassen? Das verrät der LED Taschenlampen Test.

Lampen vom Discounter sind nicht zu empfehlen

Immer wieder kommt es vor, dass es sehr günstige LED Taschenlampen bei bekannten Discountern zu wahren Spottpreisen gibt. Teilweise sind sie schon für nur einen Euro erhältlich. Von solchen Modellen ist aber grundsätzlich abzuraten, da die Leuchtkraft kaum ausreicht, um nachts ein Buch zu lesen. Für Wandertouren oder ähnliche Outdoor-Aktivitäten sind die Lampen daher nicht zu gebrauchen.

Wer eine LED Taschenlampe mit der Leuchtstärke einer echten Taschenlampe sucht, achtet beim Kauf in erster Linie darauf, dass es sich um eine sogenannte High-Power LED Lampe handelt. Jene Geräte sorgen für ein sehr helles und gleichzeitig gleichmäßiges Licht. Natürlich gibt es aber auch hier eine große Auswahl an unterschiedlichen Lampen.

LED Lenser 7.2

Eine besondere Empfehlung verdient die LED Lenser 7.2. Dabei handelt es sich vielleicht sogar um die beste Taschenlampe mit LED-Technik. Überzeugen kann sie vor allem durch ihr sehr helles Licht, das entweder als großer Kreis nahe Entfernungen großflächig ausleuchtet oder als konzentrierter Punkt bis zu 260 m weit leuchten kann. Darüber hinaus ist auch der Energieverbrauch beispielhaft. Mit vier handelsüblichen AAA-Batterien sind Laufzeiten von 50 Stunden und mehr keine Seltenheit. Wahlweise lässt sich die Leuchtkraft auch auf 25 % senken. Das reicht in den meisten Situationen immer noch völlig aus und hilft, die Lebensdauer der Batterien noch weiter zu verlängern.

Die vielleicht beste LED Taschenlampe auf dem Markt: LED LENSER® P7.2, LED Taschenlampe, 320 Lumen Lichtleistung

Beim Einsatz der Natur ist es vor allem das handliche Design bei einem Gewicht von nur 175 Gramm, das die LED Lenser 7.2 in besonderem Maße interessant macht. Die Lampe ist schnell verstaut und findet bei Bedarf sogar in einer Hosentasche Platz. Wird sie benötigt, ist sie mit nur wenigen Handgriffen einsatzbereit. Insgesamt leistet sich die Lampe damit keine nennenswerten Mängel und gehört ganz klar zu den heißesten Kandidaten für alle, die gerade auf der Suche nach einer hochwertigen LED Taschenlampe sind.

LED Lenser P14

Die LED Lenser Taschenlampe im Einsatz. Foto von Suga unter der CC BY-ND 2.0 Lizenz

Weitere Alternativen
Wer lieber etwas weniger für eine LED Taschenlampe ausgeben möchte, findet eine interessante Alternative zur Lenser 7.2 im Schwestermodell LED Lenser 7*. Die Geräte unterscheiden sich äußerlich kaum, allerdings fällt die Leuchtkraft natürlich etwas geringer aus und auch die weiteren technischen Details können nicht ganz mit dem Referenzmodell mithalten. Dafür ist die Lampe aber auch für etwa den halben Preis zu haben.

Youtube-Video: die LED Lenser 7.2 (im Vergleich zur Lenser 7)

Ebenfalls eine gute High-Power LED ist die Mag-Lite 3D-Cell Taschenlampe, die mit 131 Lumen noch etwas heller strahlt als die Lenser 7, im Laden aber ungefähr zum gleichen Preis zu haben ist. Die einzigen Nachteile sind das relativ klobige Design sowie der Umstand, dass Mono-Batterien zum Einsatz kommen. Diese sind erfahrungsgemäß im Handel etwas schwieriger zu finden als AA- oder AAA-Batterien. Davon abgesehen handelt es sich aber um eine der besseren LED Taschenlampen auf dem Markt.

Ebenfalls sehr empfehlenswert: Mag-Lite 3D-Cell Hochleistungs-LED Stab-Taschenlampe, 131 Lumen

Fazit
Durch die Flut an Billiggeräten aus Fernost fällt der Überblick bei LED Taschenlampen schwer und auch ein LED Taschenlampen Test kann leider nur bedingt weiterhelfen. Grundsätzlich ist es jedoch eine gute Idee, auf bekannte Markennamen zu achten. Von Herstellern wie Mag-Lite oder LED Lenser gibt es keinerlei minderwertige Geräte, auch wenn echte Schnäppchen hier etwas seltener sind. Letztlich lohnt es sich aber auch nicht, am falschen Ende zu sparen und sich dann über ein fehlerhaftes Produkt zu ärgern. Für Anfänger ist deshalb vor allem die LED Lenser 7 eine sinnvolle Investition, während anspruchsvollere Nutzer mit der Lenser 7.2 hochzufrieden sein werden.

Die LED Lenser 7.2 Taschenlampe kann man z.B. auf Amazon günstig kaufen*.

LED Taschenlampen Test: 1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars 3,00 von 5 Punkten,
basieren auf 2 abgegebenen Stimmen.
Loading...

Leave a Reply

You can use these HTML tags

<a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

  

  

  

Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.