Die 10 beliebtesten Testsieger

Matratzen testen – passende Matratze mit dem richtigen Härtegrad finden

Eine ergonomische bzw. individuell auf sein Schlafverhalten angepasste Matratze ist eine wichtig Bedingung für einen guten und erholsamen Schlaf. Wer das Schlafen auf seiner eigenen Matratze als unangehm empfindet und nach der Nachtruhe Nacken- oder Rückenschmerzen verspürt, hat sicherlich nicht die richtige Matratze mit dem richtigen Härtegrad gewählt. Gerade diejenigen, die schlecht schlafen, sollten sich unbedingt auf die Suche nach einer neuen Matratze begeben. Ausgiebige Tests und Fachberatung sollten dabei auf gar keinen Fall eine untergeordnete Rolle spielen.

Persönlicher Matratzen-Test vor dem endgültigen Kauf
Nur wer ausgiebig testet, kann am Ende die Matratze finden, die auf seine individuellen Schlafgewohnheiten und -bedürfnisse perfekt zugeschnitten ist. Matratzenarten gibt es grundsätzlich sehr viele; zu den wichtigsten gehören Federkernmatratzen, Latexmatratzen oder auch Kaltschaummatratzen. Welche Art für wen am besten geeignet ist, sollte generell bei einem Probeliegen herausgefunden werden. Der individuelle Geschmack spielt die wichtigste Rolle beim Matratzen-Kauf. Es sollte demnach kaum verwundern, dass viele Experten der Meinung sind, dass der Schlafende selbst entscheiden sollte, ob er eine weiche oder harte Matratze kaufen möchte.

Harte oder weiche Matratze?
Eine weiche Matratze kann genauso rückenschonend sein wie eine harte Matratze – je nachdem, aus welchem Material sie ist und welche Federungstechnik verwendet wurde. Eine Fachberatung zu den einzelnen Vor- und Nachteilen verschiedener Matratzen kann bei der Wahl „hart oder weich“ sicherlich nicht schaden. Wer könnte besser über die Behebung von Schlafstörungen durch hochwertige Matratzen berichten als ein ausgewiesener Fachmann?

Gemeinsam Matratzen kaufen
Bei Pärchen, die gemeinsam in einem Bett schlafen, ist der Kauf einer neuen Matratze mitunter schwieriger. Denn wenn eine einzelne Matratze für beide gekauft werden muss, muss dieselbe den Schlafgewohnheiten beider Personen gerecht werden. Schlechter Schlaf kann erwiesenermaßen zu Beziehungsproblemen führen. Und wer möchte schon entsprechende Internetseiten und Beziehungsforen anklicken, um seine Beziehung wieder ins richtige Gleis zu führen? Umso wichtiger erscheint es für Pärchen, beim Matratzenkauf verschiedene Arten, Modelle und Produkte ausgiebig zu testen.

Comments are closed.