Die besten Kredite

Viele Menschen suchen online nach den besten Krediten – doch was sind die Kredit Testsieger, und was ist der beste Kreditvergleich im Netz? Welche verschiedenen Kredite gibt es überhaupt? Das Team von Testsieger Info befasst sich seit vielen Jahren mit Krediten aller Art und möchte Ihnen die besten Produkte vorstellen.

Was ist der beste Ratenkredit?

Um den besten Ratenkredit zu finden, müssen verschiedene Faktoren betrachtet werden. Zum Einen ist natürlich die höhe des jeweiligen Kredits sehr entscheidend, zum anderen spielt die angedachte Laufzeit eine große Rolle. Schließlich wird das beste Angebot auch noch sehr stark von der jeweiligen Einkommenssituation und der individuellen Bonität abhängen.

Doch es gibt noch zahlreiche weitere Aspekte, die berücksichtigt werden müssen, um zum besten Ergebnis zu kommen. So spielen auch sogenannte Kreditsicherheiten eine große Rolle, wobei hier unterschieden wird in personelle und in sachliche Besicherungen.

Wie finde ich die Kredit Testsieger?

Reale Kreditsicherheiten

Wenn Sie die Kreditsumme zur Verschönerung von Haus oder Eigentumswohnung einsetzen möchten, dann würde sich das Haus als Kreditsicherheit anbieten. Nach einer Wertermittlung durch die Bank könnten Sie Ihr Eigentum als Sicherheit einbringen, was Ihnen sehr dabei helfen kann, um den besten effektiven Jahreszins von der Bank zu erhalten.

Auch beim Autokauf ist es im Rahmen der Sicherungsübereignung möglich, die individuelle Bonität deutlich zu erhöhen und das Kreditausfallrisiko immens zu reduzieren. Dadurch haben die Baken einen größeren Spielraum, um Ihnen die besten Konditionen einzuräumen.

Personelle Kreditsicherheiten

Neben den realen Besicherungen sind auch noch persönliche zu nennen. Bekannt ist z.B. der Bürge, welcher oftmals im Familienumfeld gesucht wird. Hierbei gibt es u.a. die selbstschuldnerische Bürgschaft, die Ausfallbürschaft und die modifizierte Ausfallbürgschaft. Die beste Form der Personalbesicherung ist allerdings die Hinzunahmen eines weiteren Kreditnehmers, da dann die Haftung unmittelbarer ist. Das wird von Banken gerne gesehen, sodass man wiederum eine hohe Bonität erhält und damit die Chancen auf den besten Kredit zum Top-Zins günstig stehen.

Verschiedene Anlässe und Kreditarten

Darüber hinaus gibt es auch noch verschiedene Gründe für die Aufnahme eines Kredits. Wenn Sie z.B. Ihr Haus renovieren möchten, dann könnte man von einem Modernisierungskredit sprechen, beim Autkokauf geht es um einen Autokredit, wenn Sie eine Firma gründen möchten, dann benötigen Sie einen Geschäftskredit und keinen privaten Konsumkredit.

Oder Sie wollen nicht etwa mehr Geld ausgeben, sondern Geld sparen, was im Zuge des Umschuldungskredits möglich ist.

Der Umschuldungskredit

Das ist dann möglich, wenn Sie durch einen neuen Ratenkredit in den Genuss eines deutlich besseren effektiven Jahreszins kommen, als es bei einem alten Kredit der Fall ist. Vielleicht haben Sie einen oder auch mehrere Kredite in der Vergangenheit abgeschlossen, und das zu eher ungünstigen Konditionen? Dann könnte eine Umschuldung Sinn machen.

Es gibt somit viele verschiedene Anlässe und Verwendungszwecke, und abhängig davon sind auch die entsprechenden Ratenkredite sehr unterschiedlich.

Kredite von Privat

Dann gibt es neben den besten Ratenkrediten auch noch die Kredite von Privat. Hierbei könnten Sie einen Kredit von Privat sowohl von einer Ihnen bekannten Person erhalten, als auch von einer anonymen. Der beste Kredit von Privat ist dann natürlich der, welcher die niedrigsten Kosten und die besten Konditionen mit sich bringt.

Wenn Sie z.B. einen guten Bekannten oder engen Verwandten haben, dann wird Ihnen unter Umständen sogar ein Kredit ohne Zinsen und ohne Einkommensnachweis gewährt – dies wäre von allen Möglichkeiten mit der beste Kredit! Allerdings sollten Sie dann auch in diesem günstigen Glücksfall unbedingt darauf achten, dass ein ordentlicher Vertrag aufgesetzt wird – ansonsten sind Unstimmigkeiten vorprogrammiert.

Bei Kredit von einer unbekannten Privatperson wird es nicht so günstig aussehen, da sowohl für die erfolgreiche Vermittlung Gebühren fällig werden, als auch die Zinsen für den Kredit an sich oftmals recht hoch sind. Eine bessere Variante ist dann vermutlich doch der Ratenkredit im direkten Vergleich.

Ein guter SCHUFA-Score für den besten Kredit

In Deutschland ist es so, dass die besten Kredite nur dann vergeben werden können, wenn auch die obligatorische Anfrage bei der SCHUFA Holding AG in Wiesbaden einen hohen Score ergibt. Der ehemalige eingetragene Verein sammelt zu allen Bundesbürgern und Unternehmen relevante Daten, um die jeweilige Zahlungshistorie nachzeichnen zu können.

Wenn Sie nun eine Kreditanfrage stellen, dann wird das jeweilige Kreditinstitut Auskunft bei der SCHUFA einholen. Aus Ihren Daten wird dann der jeweilige SCHUFA-Score berechnet, und nur wenn dieser im hohen 90-Punkte-Bereich liegt, ist auch Ihre Kreditwürdigkeit hoch, und die Wahrscheinlichkeit für den besten Kredit zum günstigsten Zins steht hoch.

Die besten Kredite ohne SCHUFA

Den sogenannten Kredit ohne SCHUFA-Abfrage gibt es ggf. nur von ausländischen Banken. Früher waren es vor allem Schweizer Banken, welche solche Kredite herausgegeben haben, weshalb man dann von „Schweizer Krediten“ gesprochen hat. Heutzutage ist es auch rechtlichen Gründen nicht mehr möglich, bei den Eidgenossen fündig zu werden.

Doch dafür gibt es Banken in Luxemburg und Liechtenstein, wie z.B. die Sigma Kreditbank AG. Doch hier muss man aufpassen, dann selbst der beste Kredit ohne SCHUFA immer noch recht teuer ist aufgrund der recht hohen Gebühren im Vergleich zu einem „normalen“ Ratenkredit.

Vorsicht: Manche Banken bieten einen Kredit ohne SCHUFA nur gegen sogenannte „Vorkosten“ an. Hier ist es meist so, dass die Gefahr hoch ist, dass Sie Gaunern auf den Leim gehen und niemals Geld sehen werden.

Wenn Sie einen Kredit ohne SCHUFA bzw. trotz SCHUFA haben wollen, dann wäre vielleicht je nach Betrag noch der Gang zum Leihhaus denkbar.

Die besten Kredite von Pfandhäusern

Es gibt neben den Banken auch noch Pfandleihäuser, welche Ihnen einen Kredit geben können. Der beste Pfandkredit ist natürlich der, welcher möglichst wenige Gebühren nach sich zieht. Grundsätzlich darf der Monatszins nicht mehr als 1% des geliehenen Geldes betragen, und bei den Gebühren für die Schätzung des verpfändeten Gegenstandes sowie dessen Aufbewahrung sollten nicht mehr als 2% anfallen – bei großen Geldsummen deutlich weniger.

Es gibt in jeder Stadt ein Pfandleihhaus, und gerade bei kleinen Kreditbeträgen unter 1000 Euro ist das vielleicht die unkomplizierteste und auch beste Kreditmöglichkeit. Einen Kleinkredit bzw. Minikredit von 500 Euro und weniger wird auch kaum als Ratenkredit von klassischen Banken angeboten. Neben dem Kredit von Privat ist somit der Kredit vom Pfandhaus vermutlich der beste Kleinkredit unter 500 Euro.

Die besten Kreditvergleiche im Internet

Mittlerweile können Sie über zahlreiche Websites entsprechende Kreditvergleiche anstellen. Neben check24 gibt es u.a. bon kredit und die smava GmbH aus Berlin. Im Bereich der Kredit von Privat ist z.B. auxmoney in Deutschland zu nennen. Die Erfahrungen zu diesen Anbietern sind teilweise sehr gut, und neben den großen Kreditportalen gibt es auch viele kleine Informationswebseiten, die über Nischenkredite und die verschiedenen Kreditarten informieren.

Im Baufinanzierungsbereich gibt es dann auch nochmal ganz andere Websites wie z.B. interhyp oder Dr. Klein – überhaupt sind Baudarlehen noch einmal ganz anders zu behandeln als Ratenkredite und Darlehen zum privaten Konsum.

Die besten Kredite für Beamte, Selbständige, Studenten, Azubis & Arbeitslose

Schließlich darf man auch nicht vergessen, dass es verschiedene Bevölkerungsgruppen gibt mit unterschiedlichen Bedürfnissen und Ausgangspositionen. Der beste Beamtenkredit von der Allgemeinen Beamten Bank wird sicher völlig anders aussehen als ein Existenzgründer-Kredit von der KfW. Und wie sieht es mit den besten Krediten für Studenten, Azubis und auch Arbeitslose aus?

Generell können auch Geringverdiener einen Kredit bekommen, sofern es die nötigen Einkommensnachweise gibt und die Bonität geprüft wurde. Bei Arbeitslosen sieht es grundsätzliche schwierig aus, und Selbständige müssen grundsätzlich mit einer etwas aufwändigeren Antragstellung rechnen – je nach Kreditsumme sollten u.a. Jahresabschlüsse, Bilanzen, EÜR, Steuerbescheide, betriebswirtschaftliche Auswertung (BWA) und weitere Dokumente vorbereitet werden – neben den letzten Kontoauszügen wohlgemerkt.

Azubis haben vermutlich die besten Aussichten auf einen Kleinkredit bis 10000 Euro, wenn Sie ihre Probezeit hinter sich gebracht haben und idealerweise eine Aussicht auf eine Übernahme besteht.

Fazit zu den besten Krediten

Sie sehen also: Es gibt sehr viele verschiedene Aspekte, um den jeweiligen Kredit Testsieger ermitteln zu können, und wir versuchen detailliert auf die verschiedenen Arten, Grundvoraussetzungen, Konditionen, Zinsen und weitere Tipps & Tipps einzugehen.

Die Welt der Kredite ist sehr vielfältig, und moderne Online-Banken haben den Kreditmarkt in den letzten Jahren ordentlich aufgewirbelt. Durch die Verlagerung ins Internet ist es teilweise möglich, dass die besten Sofortkredite (teilweise auch „Blitzkredite“ genannt) sehr schnell vergeben werden können.

Die Antragstellung samt Identitätsprüfung via Video-Ident-Verfahren, die Dokumentübermittlung und auch die Unterzeichnung per qualifiziert elektronische Signatur (QES) können komplett digital erfolgen, sodass Sie den Kredit sofort aufs Konto bekommen können in sehr kurzer Zeit!

Weitere Tipps zu den besten Krediten: Wählen Sie grundsätzlich bei jedem Kredit eine möglichst kurze Laufzeit. Meist beginnen die Laufzeiten bei 12, 24 oder 36 Monaten, wenn Sie die günstigsten Zinsen haben wollen. Im Mittelfeld bewegt man sich ab 48 Monaten, was auch die Grenze zum Darlehen darstellt.

Übliche Online-Kredite bieten standardmäßig Laufzeiten bis 60, 72, 84, 96, 108 und 120 Monate an. Ab 132 oder gar 144 Monaten und mehr muss man oftmals individuell verhandeln, und selbst die besten Kredit mit langen Laufzeiten fallen dann beim effektiven Jahreszins nicht mehr so günstig aus im direkten Vergleich.

Gleichzeitig sollten Sie sich bei den Monatsraten auch nicht überfordern. Seien Sie ehrlich zu sich und stellen Sie unbedingt eine genaue Gegenüberstellung auf zwischen den Einnahmen und den regelmäßigen Ausgaben. Die Monatsrate sollte in der Regel nicht mehr als 30% der Differenz betragen, damit Sie sich finanziell nicht überfordern.

Das Team von Testsieger Info hofft, dass Sie nun deutlich mehr wissen, um den besten Kredit für Ihre individuellen Befürfnisse zu finden! Stellen Sie unbedingt einen Preisvergleich an und lesen Sie das Kleingedruckte – denn selbst kleine Prozentpunkte können über Jahre hinweg einen großen Unterschied machen, sodass Sie bei einem leicht günstigeren effektiven Jahreszins viel Geld sparen können.